Drucken

Eine runde Sache: Rezepte mit Eiern

Ei, wie lecker! Quiche, Quarknockerln, Omelett: Mit Eiern lassen sich herrlich unkomplizierte und preiswerte Familienrezepte zaubern


Herzhaft schmeckt die Quiche mit Eiern, Speck, Käse und Frühlingszwiebeln

Rezepte mit Eiern sind eine runde Sache: preiswert im Einkauf, unkompliziert in der Zubereitung und erstaunlich vielseitig. Hier die drei besten Rezepte unserer Leserinnen und Leser:

1. Preis: Quiche mit Frühlingszwiebeln

Zutaten für 1 Quiche:
Für den Boden (Pâte brisée): 200 g Mehl, 100 g Butter, ca. 40 ml  Wasser, ½ TL Salz.
Für den Belag: 2 Frühlingszwiebeln, 150 g geriebener Käse, 75 g klein gewürfelter Schinkenspeck, 4 Eier, 1 Becher Crème fraîche, 3 EL Milch, 1 Prise Pfeffer


So geht’s: In einer Schüssel Mehl, Butter und Salz mit den Händen (nicht mit einem Elektrogerät) schnell zu einem groben Teig kneten. Er muss noch nicht geschmeidig sein!

Langsam Wasser dazu­geben, bis es möglich ist, den Teig zu einer Kugel zusammenzudrücken. Den Teig mindestens eine Stunde kühl stellen. Danach kurz durchkneten, dünn ausrollen (etwa 5 mm) und in eine gefettete Auflaufform oder Springform drücken, dabei einen kleinen Rand machen.

Käse, klein geschnittene Frühlingszwiebeln und Schinkenspeckwürfel auf dem Teigboden verteilen. Eier mit Crème fraîche, Milch und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und über den Belag in die Auflaufform geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad circa 30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Tipp: Dazu schmeckt ein knackiger Frühlingssalat.

Das Siegerrezept stammt von Hervé Jeanne aus Gehrden mit seinen Töchtern Sienna und Coralie

 

2. Preis: Süße Quarknockerln

Zutaten für 4 Personen: 4 Eier, 140 g Zucker, etwas geriebene Zitronenschale, 500 g Quark, 300 g Mehl, 1 TL Backpuler, ½ l Milch, 1 Prise Salz, 40 g Butter



Luftig süß mit einem Hauch Zitrone: die Quarknockerln

So geht’s: Aus Eiern, 100 g Zucker und der Zitronenschale eine Schaummasse schlagen. Erst Quark, dann Mehl und Backpulver unterheben.

Die Milch mit Butter, dem Rest Zucker und Salz in einer weiten, feuerfesten Form zum Kochen bringen. Mit einem Esslöffel Nocken von der Quarkmasse abstechen und in die Form legen.

Alles bei 200 Grad 30 Minuten zugedeckt, dann noch 10 Minuten offen backen. Mit Puderzucker und Vanillesoße servieren.

Rezept von Heidi Ott aus Buch

 

3. Preis: Omelett mediterran

Zutaten für 3 Personen: 4 Scheiben Parmaschinken, ½ Zucchini, Thymian, 1 EL Butter, 5 Eier, 4 EL Mineralwasser, Salz, Pfeffer, 100 g Cocktailtomaten, Basilikum



Ob zum Frühstück, mittags oder abends – das mediterrane Omelett passt immer!

So geht’s: Den Parmaschinken in breite kurze Streifen ­schneiden. ­Zucchini waschen, ­­putzen und in möglichst kleine ­Würfel schneiden. Butter in ­einer ­­beschichteten ­Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. ­Zucchini, Schinken und ­­Thymian darin ein, zwei Minuten ­unter gelegentlichem Rühren andünsten.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen. Mineralwasser, Salz und Pfeffer zufügen und alles verquirlen. Eiermasse in die Pfanne zu den Zucchini­ und dem Schinken gießen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze ein paar Minuten stocken lassen. Die Pfanne dabei ab und zu rütteln, damit nichts ansetzt. Das Omelett ist fertig, wenn es fest, aber an der Oberfläche noch leicht feucht ist.

Das Omelett auf einen vorgewärmten großen ­Teller ­gleiten lassen und mit halbierten Cocktailtomaten und Basilikum garnieren.

Rezept von Carsten Spindler aus Remptdendorf




Bildnachweis: W&B/Julia Hoersch/RYF

Anne-Bärbel Köhle / Baby und Familie; 21.06.2012
Bildnachweis: W&B/Julia Hoersch/RYF

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Können Sie sich mit Ihrem Partner auf ein Urlaubsziel einigen?

Memo-Spiele

Unsere Kartenaufdeck-Spiele, die ähnlich wie das klassische Memory® funktionieren »

Auf www.apotheken-umschau.de

Medikamentencheck

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Arzneien überprüfen »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages